SpeedCourt®

Ausstattung

  • 1 Speed Court
  • ASB GlassFloor mit LED – Linientechnik
  • Speed Court Fläche beträgt 9,75 m x 6,40 m (im Squashcourt integriert)

Patentiertes System für:

  • Multidirektionale Handlungsschnelligkeit
  • Wahrnehmungs-, Entscheidungs- und Reaktionsschnelligkeit
  • Koordinative, kognitive Fähigkeiten und Stressbelastungen
  • Alle Sportarten, Leistungs- und Altersstufen
  • Diagnostik, Training, Return to Play & Reha

weitere Infos: GlobalSpeed

Das innovative Konzept garantiert dank seiner einzigartigen Kombination aus modernster Technologie und Software ein ganzheitliches Testing und Training sowohl für Athleten als auch für Rekonvaleszenten.

Nachweislich und jederzeit messbar werden alles entscheidende Schnelligkeitsaspekte trainiert und verbessert. Das gilt für kognitive Leistungen (z.B. Wahrnehmung, Entscheidung und räumliche Orientierung), ebenso, wie für motorische Schnelligkeitsaspekte (z.B. Koordination und Reaktion). Die messbare Arbeit mit dem SpeedCourt® erweist sich auf allen Ebenen als besonders effizient.

So verwundert es kaum, dass seit der Markteinführung im Jahr 2010 die führenden Fußballclubs der europäischen Ligen zu den begeisterten Fans des SpeedCourts® zählen.

Fakt ist: Der SpeedCourt® macht gute Athleten noch besser, er macht Verletzte schneller wieder fit, und er macht Stärken und Schwächen transparent. Zudem unterstützt er die Talentdiagnostik mit seinen objektiven Ergebnissen. Der „RealSpeed“ – wie wir von GlobalSpeed das ganzheitliche Geschwindigkeitserlebnis und Trainingsergebnis nennen – ist eine gute Investition, die der richtig trainierte Athlet in der entscheidenden Situation schnell wieder eingespielt hat.

„Ich kenne kein anderes System, das Schnelligkeit so ganzheitlich trainiert.“

Uwe Gensheimer, Kapitän des deutschen Handball-Nationalteams

SpeedCourt in der BallsportARENA Dresden